20.10.17

Kurzbesprechungen THE SQUARE und BORG/McENROE

Auch diese Woche am Start: Cannes-Gewinner THE SQUARE und 
Tennis-Krimi BORG/McENROE


THE SQUARE


Hauptplakat
(Alamode Film)
Christian (Claes Bang) ist der smarte Kurator eines der größten Museen in Stockholm. Er bereitet gerade die Ausstellung „The Square“ vor. Dabei handelt sich um einen Platz, der als moralische Schutzzone fungieren und das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen soll. Doch wie bei den meisten modernen Menschen ist es auch bei Christian nicht weit hin mit diesem Vertrauen - auch er verriegelt die Tür seines stylischen Apartments und würde seinen Tesla nicht unbeaufsichtigt in einer zwielichtigen Gegend parken. Als Christian ausgeraubt wird und ihm kurz darauf die provokante Mediakampagne zu „The Square“ um die Ohren fliegt, geraten seine Selbst- und Gesellschaftsbilder schwer ins Wanken...

Ruben Östlunds bissige Gesellschaftssatire gewann dieses Jahr die Goldene Palme in Cannes 2017 und geht als schwedischer Kandidat für die Oscars 2018 ins Rennen!

Ab 19.10.2017 im Kino!

Trailer THE SQUARE:






BORG/McENROE


Hauptplakat
(Universum Film)
1980: Das traditionsreichste Tennisturnier, die Wimbledon Championships, steht vor der Tür und Björn Borg (Sverrir Gudnason) kann zum fünften Mal den Titel holen. Doch seine Karriere seit Kindesalter zehrt: Mit 24 Jahren fühlt Borg sich erschöpft und ausgebrannt und leidet unter Ängsten. Davon ist der aufstrebende, 20jährige John McEnroe (Shia LaBeouf) noch weit entfernt. Er will Borg vom Thron stürzen und ist fest entschlossen, Wimbledon zu gewinnen. Doch auch er fühlt sich, ebenso wie Borg, als wäre er in einem Käfig gefangen. In der Öffentlichkeit sorgt McEnroes aufbrausendes Temperament immer wieder für Schlagzeilen und die Medien stilisieren den Zweikampf immer weiter hoch…

Das Grand Slam Turnier in London gilt als eines der größten Sportereignisse weltweit. BORG/McENROE erzählt die wahre Geschichte der beiden Tennislegenden Björn Borg und John McEnroe, die sich 1980 auf dem prestigeträchtigen Rasen ein bis heute unvergessenes und als eines der besten Spiele aller Zeiten geltendes Match lieferten. 

Ab 19.10.2017 im Kino!

Trailer 2 BORG/McENROE:





Quelle/Rechte: siehe Poster

18.10.17

SCHNEEMANN: Filmbesprechung

Bestsellerverfilmung SCHNEEMANN mit Michael Fasbender


Hauptplakat


Der erste Schnee fällt in Oslo und es verschwinden junge Mütter spurlos – was bleibt, ist ein Schneemann in ihren Vorgärten. Kommissar Harry Hole (Michael Fassbender) recherchiert zusammen mit der Nachwuchsbeamtin Katrine Bratt (Rebecca Ferguson) verzweifelt in einem Labyrinth aus Verdächtigungen und falschen Fährten, denn so wie es aussieht, geht ein nie gefasster Serienmörder um. Die brutalen Morde müssen enden, noch bevor der nächste Schnee fällt, doch der Mörder ist immer einen Schritt voraus. Als Harrys Freundin Rakel (Charlotte Gainsbourg) ins Visier des Killers gerät, entwickelt sich ein mörderisches Duell...

Harry (Michael Fassbender) mit Kollegin Bratt (Rebecca Ferguson)

Besprechung und Infos nach dem Jump Break!

16.10.17

Kino-Charts: Weiterhin ES / IT vor BLADE RUNNER 2049

KINO-CHARTS

Am Wochenende bis zum 15.10. 2017 gibt es bei uns auf den vorderen Plätzen 
keine Veränderung. ES / IT führt weiterhin souverän vor BLADE RUNNER 2049. CARS 3: EVOLUTION und KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE schließen sich an, allerdings bereits unter der 100.000-Zuscheuer-Marke. Die Neustarts mussten sich mit Platzierung außerhalb der Top 5 begnügen!
In den USA hat mit HAPPY DEATH DAY ein weiterer Horrorfilm die Führung übernommen und verdrängt BLADE RUNNER 2049 Platz 2.
In den Welt-Charts ist es genau umgekehrt: hier führt BLADE RUNNER 2049 vor HAPPY DEATH DAY. Für einen Rekord weltweit sort allerdings Platz 3 der Charts, die chinesische Komödie NEVER SAY DIE, die allein in China inzwischen 280 Mio. US-Dollar umgesetzt hat - das ist Rekord für eine Komödie in einen einzelnen Land!


ES / IT in der dritten Woche auf Platz 1
(Warner Bros.; via)


Alle Charts nach dem Jump Break! >Weiterlesen

13.10.17

Kurzbesprechungen VORWÄRTS IMMER! und SCHUMANNS BARGESPRÄCHE

Ebenfalls am Start: Komödie VORWÄRTS IMMER! und die Cocktail-Reise SCHUMANNS BARGESPRÄCHE



VORWÄRTS IMMER!


Hauptpakat (DCM)
Honecker-Verwechslungs-Komödie über die Geschehnisse am Tag des Mauerfalls am 9.10.1989:

Schauspieler Otto Wolf (Jörg Schüttauf) probt für das Theraterstück "Vorwätrs immer", in dem er Erich Honnecker darstellt. Als der Schießbefehl gegen die Demonstranten in Leipzig erfolgt, wo sich Ottos Tochter beteiligt, kommt es zu einem waghalsigen Plan: solange der echte Honnecker (Jörg Schüttauf) auf der Jagd ist, soll Otto als falscher Honnecker beim Zentralkomitee den Befehl zurücknehmen...

Ab 12.10.2017 im Kino!




Trailer VORWÄRTS IMMER!:




SCHUMANNS BARGESPRÄCHE nach dem Jump Break!

12.10.17

Kurzbesprechungen WHAT HAPPENED TO MONDAY? und AMERICAN ASSASSIN

Auch am Start: die beiden Thriller WHAT HAPPENED TO MONDAY? und 
AMERICAN ASSASSIN


WHAT HAPPENED TO MONDAY?


Hauptplakat (Splendid)

Monday und ihre Schwestern (Noomi Rapace in einer Siebenfach-Rolle!) sind eineiige Siebenlinge – und das in einer Welt, in der eine strenge Ein-Kind-Politik herrscht. Doch sie beherrschen ihr Versteckspiel vor der Regierung perfekt und täuschen ihre Umgebung gekonnt, indem jede von ihnen nur einmal pro Woche das Haus verlässt. Doch eines Montags kommt Monday nicht mehr zurück nach Hause...

Ab 12.10.2017 im Kino!

Bonus: Clip 1Clip 2Clip 3Clip 4
und ein Making of 



Trailer WHAT HAPPENED TO MONDAY?





AMERICAN ASSASSIN nach dem Jump Break!

11.10.17

HAPPY END: Filmbesprechung

Der neue Film von Michael Haneke: HAPPY END mit Isabelle Huppert


Hauptplakat

Die Unternehmer-Familie Laurent lebt im Norden Frankreichs und residiert in einer Villa mit mehreren Generation unter einem Dach. Chefin der Baufirma ist die resolute Anne (Isabelle Huppert), die mit Anwalt Lawrence Bradshaw (Toby Jones) liiert ist. Ihr erwachsener Sohn Pierre (Franz Rogowski) soll die Firma inzwischen managen, taugt aber wenig dazu. Annes Bruder Thomas (Mathieu Kassovitz) muss plötzlich seine halbwüchsige Tochter aus erster Ehe, Eve (Fantine Harduin), zu sich in die Villa aufnehmen, nachdem deren Mutter einen Selbstmordversuch hinter sich hat. Doch Eve fühlt sich bei der neuen Frau Anais (Laura Verlinden) und dem kleine Halbbrüderchen nicht wohl. Und dann versucht auch noch Annes und Thomas verbitterter alter Vater, Georges (Jean-Louis Trintignant), sich das Leben zu nehmen...


Chaos pur: Familie Laurent

Besprechung und Infos nach dem Jump Break!

10.10.17

CAPTAIN UNDERPANTS: DER SUPERTOLLE ERSTE FILM - Filmbesprechung

Animationsfilm CAPTAIN UNDERPANTS: DER SUPETOLLE ERSTE FILM


Hauptplakat

George Beard (Originalstimme: Kevin Hart) und Harold Hutchins (Originalstimme: Thomas Middleditch) sind beste Freunde und gehen zusammen in die vierte Klasse. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist Comics zu zeichnen und anderen in der Schule Streiche zu spielen. Dabei müssen sie jedoch aufpassen, sich nicht von ihrem strengen Schuldirektor Mr. Krupp (Originalstimme: Ed Helms; siehe Bild) erwischen zu lassen, denn der hasst leider nichts mehr als Kinder.  George und Harold beschließen, den  grimmigen Mr. Krupp mittels Hypnose in den Lieblingssuperhelden ihrer Comics zu verwandeln: Captain Underpants (sieh Plakat). Das Experiment gelingt tatsächlich und nun ist der gemeine Lehrer plötzlich ein kinderlieber Held, der in Unterhose und rotem Umhang für Gerechtigkeit sorgt. Mr. Krupp wechselt nun, ohne davon zu wissen, häufig zwischen seinen beiden Identitäten: Was ein Durcheinander!


George und  Harold mit Mr. Krupp

Besprechung und Infos nach dem Jump Break!