22.09.17

IMMER NOCH JUNG - 15 JAHRE KILLERPILZE auf Kinotour

Die Doku zum Aufstieg, Fall und Comeback der Killerpilze geht auf Kinotour:
IMMER NOCH JUNG - 15 JAHRE KILLERPILZE


Hauptplakat

IMMER NOCH JUNG gewann den Publikumspreis des Filmfest München und kommt am 5.10.2017 in unsere Kinos. Ab 21.9.2017 begibt sich die Band aus Kinotour und stellt die Dokumentation 15 JAHRE KILLERPILZE in 19 Städten in Deutschland und Österreich vor.


Trailer IMMER NOCH JUNG - 15 JAHRE KILLERPILZE:




Tour-Daten und Infos nach dem Jump Break!

21.09.17

SCHLOSS AUS GLAS: Filmbesprechung

Verfilmung des autobiographischen Bestsellers von Jeanette Walls: 
SCHLOSS AUS GLAS mit Brie Larson, Naomi Watts, Woody Harrelson


Hauptplakat

Für Jeanette (Ella Anderson/Brie Larson) ist das Leben als Kind ein großes Abenteuer. Ihr Vater Rex (Woody Harrelson) holt ihr die Sterne vom Himmel und verjagt die Dämonen, die sie nachts im Traum verfolgen. Was macht es da schon, mit leerem Magen ins Bett zu gehen, eine eigensinnige Künstlermutter (Naomi Watts) ertragen zu müssen oder in Nacht-und-Nebel-Aktionen ständig den Wohnort zu wechseln. Sie ist ein glückliches Kind. Doch Jeanette und ihre Geschwister werden älter und mit der Zeit können auch die hoffnungsvollen Geschichten des alkoholkranken Vaters nicht mehr von der bitteren Armut und der Vernachlässigung und Verwahrlosung ablenken. Das Lügengebäude der Eltern erweist sich als ebenso zerbrechlich wie das Schloss aus Glass, das Rex seiner Tochter jahrelang verspricht zu bauen…


Mussten mal wider umziehen:
Vater Rex (Woody Harrelson) mit Jeanette (Ella Anderson)


Besprechung und Infos nach dem Jump Break!

20.09.17

THE LEGO® NINJAGO MOVIE: Filmbesprechung

Das neue animierte Lego-Abenteur kommt in die Kinos:
THE LEGO® NINJAGO MOVIE


Hauptplakat

In diesem Ninjago-Kinoabenteuer ist der Kampf um Ninjago City entbrannt. Das verlangt nach dem Einsatz des jungen Lloyd alias der Grüne Ninja und seiner Freunde, die insgeheim große Krieger und LEGO®-Meisterbauer sind. Unter der Leitung des weisen Kung-Fu-Meisters Wu, der nie um einen Spruch verlegen ist, bekämpfen sie den bösen Warlord Garmadon. Der ist nicht nur der schlimmste Schurken überhaupt, sondern auch zufällig Lloyds Vater. So kommt es zum Duell Mech gegen Mech und Vater gegen Sohn. Im gewaltigen Showdown muss sich zeigen, ob sich das ebenso ungestüme wie undisziplinierte Team aus modernen Ninjas bewährt, zu dem auch der rote Ninja Kai, der Wasser-Ninja Nya, der Eis-Ninja Zane, der Schwarze Ninja Cole und der Blitz-Ninja Jay gehören. Sie alle müssen erst noch lernen, ihre Egos zu zügeln, um gemeinsam zu agieren und so ihre wahren Kräfte zu entfalten...


Garmadon ist nicht der einzige Feind für die Ninjas:
Miautra wartet schon! (Warner Bros.; via)

Besprechung und Infos nach dem Jump Break!

NORMAN: Filmbesprechung

Richard Gere ist NORMAN - Aufstieg und Fall eines "kleinen Mannes" mit großen Plänen


Hauptplakat

Am Rande der von Macht und Geld geprägten Welt New York Citys erträumt der einsame Möchtegern-Geschäftsmann Norman Oppenheimer (Richard Gere) große Finanzpläne – bislang allerdings völlig erfolglos. Mit leeren Händen dastehend, versucht Norman, sich mit jedermann anzufreunden und Kontakte zu knüpfen, was ihn aber auch nicht weiter bringt. Immer auf der Suche nach Aufmerksamkeit nimmt er eines Tages Micha Eshel (Lior Ashkenazi) ins Visier. Der charismatische israelische Politiker ist in der Stadt ebenfalls allein und am Tiefpunkt seiner Karriere angekommen. Norman wittert Eshels momentane Beeinflussbarkeit und schenkt ihm ein überaus teures Paar Schuhe – eine Geste, die den Politiker tief berührt...


Ein Schuhkauf mit Folgen: Norman (Richard Gere)
mit Micha Eshel (Lior Ashkenazi)

...Als Eshel drei Jahre später Premierminister wird, erinnert er sich wieder an Norman. Und der bekommt auf einmal genau das, wovon er immer geträumt hat: Aufmerksamkeit und Respekt. Beseelt vom Glücksgefühl des Erfolges versucht Norman bald, sich Eshels Namen zu Nutze zu machen, um den größten Deal aller Zeiten in die Tat umzusetzen: Eine Reihe von Kompensationsgeschäften, die Verknüpfungen zwischen dem Premierminister und Normans Neffen (Michael Sheen), einem Rabbi (Steve Buscemi), einem Mogul (Harris Yulin), seinem Assistenten (Dan Stevens) sowie einem Mitarbeiter des Finanzministeriums der Elfenbeinküste herstellen. Doch Normans kaleidoskopische Pläne misslingen und schaffen die Grundlage für eine mögliche internationale Katastrophe, die Norman nun unbedingt abwenden muss...


Besprechung und Infos nach dem Jump Break!

19.09.17

KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE: Filmbesprechung

Der Gentleman-Geheimdienst ist zurück: KINGSMAN: THE GOLDEN CIRCLE


Hauptplakat 2


KINGSMAN - THE SECRET SERVICE machte die Welt mit den Kingsman bekannt – einem unabhängigen, internationalen Geheimdienst, der auf höchstem Level von Diskretion operiert und dessen ultimatives Ziel ist, die Welt sicher zu halten. 
In KINGSMAN – THE GOLDEN CIRCLE müssen sie sich einer neuen Herausforderung stellen: 
Als die Hauptquartiere der Kingsman zerstört und ihre Welt bedroht werden, führt sie ihre Reise zur Entdeckung einer verbündeten US-Spionageorganisation namens Statesman, die bis in die Tage der Gründung beider Organisationen zurückreicht. In einem neuen Abenteuer, das die Stärke und den Einfallsreichtum der Agenten bis zum Äußersten fordert, verbünden sich die beiden Elite Geheimorganisationen. Sie bekämpfen ihren rücksichtslosen, gemeinsamen Feind, um die Welt zu retten, was für Eggsy (Taron Egerton) langsam zur Gewohnheit wird…


Die Kingsman Eggsy (Taron Egerton) und Harry Hart (Colin Firth)
mit Statesman Agent Whiskey (Pedro Pascal, rechts)

Besprechung und Infos nach dem Jump Break!

EMMYS 2017: THE HANDMAID'S TALE und VEEP sind die besten Serien - alle Gewinner

In der Nacht zu Montag wurden die 69. Primetime Emmy Awards 2017 verliehen. Die Zeremonie fand im Microsoft Theatre in Los Angeles  statt. Durch den Abend führte Stephen Colbert.


Red Carpet für die EMMYS 2017 (@TelevisionAcad)

Streaming-Dienste sind auf dem Vormarsch und mit "The Handmaid's Tale" von Hulu hat zum ersten mal ein Solcher den Preis der besten Drama-Serie gewonnen. Und als Beste Hauptdarstellerin wurde auch Elisabeth Moss gleich mit ausgezeichnet - insgesamt waren es 8 Preise (mehr dazu hier). Beste Comedy-Serie wurde "Veep". Auch hier gewann Julia Louis-Dreyfus gleich noch als Beste Hauptdarstellerin. Ansonsten zeigte die Gewinn-Vergabe eine große Diversität, sowohl für Frauen (z.B. Reed Morano für Regie Drama-Serie) als auch für Farbige (z.B. Donald Glover als Bester Hauptdarsteller). (Mehr dazu hier). 



Gewinner EMMYS 2017


Beste Drama-Serie: THE HANDMAID'S TALE (via)

Beste Comdey-Serie: VEEP (via)


Alle Gewinner nach dem Jump Break!

18.09.17

Kino-Charts: HIGH SOCIETY bei uns ganz oben; In den USA und weltweit weiterhin IT/ES top

KINO-CHARTS

Am Wochenende bis zum 17.9. 2017 gibt es nach vier Wochen einen neuen Spitzenreiter - erneut eine deutsche Komödie, nämlich HIGH SOCIETY
BULLYPARADE - DER FILM rutsch auf Platz 2, ist aber inzwischen der erfolgreichste deutsche Film in 2017. THE CIRCLE konnte Platz 3 halten, gefolgt von den beiden weiteren Neustarts MOTHER! und LOGAN LUCKY, gleichauf auf den Plätzen 4/5. 
In den USA führt weiterhin IT/ES mit top Zahlen. Neustart AMERICAN ASSASSIN konnte Platz 2 ergattern, noch vor MOTHER!, der dort vergleichsweise schwach startete.
Auch in den Welt-Charts liegt IT /ES weiterhin vorne. Diese Woche hat PLANET DER AFFEN 3: SURVIVAL vom China-Start profitiert - Platz 2.

 

Die neue Nr. 1: Komödie HIGH SOCIETY
(Warner Bros. via Meedia)

Alle Charts nach dem Jump Break! >Weiterlesen

KÖRPER UND SEELE: Filmbesprechung mit Gewinnspiel

Der Berlinale-Gewinner 2017 kommt ins Kino: KÖRPER UND SEELE
Plus Gewinnspiel!


Hauptplakat

Die introvertierte Maria (Alexandra Borbély) und ihr Kollege Endre (Géza Morcsányi) arbeiten beide in einem Schlachthaus. Durch einen Zufall stellen sie fest, dass sie Nacht für Nacht denselben Traum teilen: als Hirsch und Hirschkuh durchstreifen sie gemeinsam die Wälder. Verwirrt und erstaunt über diese intime Verbindung suchen die beiden zaghaft auch tagsüber die Nähe des anderen...



Im Traum vereint: Maria und Endre

Besprechung und Infos plus Gewinnspiel nach dem Jump Break!
Update Gewinnerin 22.9.!

16.09.17

HEREINSPAZIERT!: Filmbesprechung mit Gewinnspiel

Neue Komödie von Philippe de Chauveron mit Frankreichs Superstar 
Christian Clavier: HEREINSPAZIERT! Mit Gewinnspiel!


Hauptplakat

Der linksliberale Starautor Jean Etienne Fougerole (Christian Clavier) lebt mit Frau Daphné (Elsa Zylberstein), Sohn Lionel (Oscar Berthe) und Personal ein privilegiertes Leben. Trotzdem oder gerade deshalb spricht er sich in  seinem neuesten Werk für die bedingungslose Aufnahme von obdachlosen und hilfsbedürftigen Menschen aus. Na, ob er da den Mund nicht mal zu voll genommen hat?!
Bei einem TV Duell lässt er sich auf ein verbales Kräftemessen mit einem verhassten Konkurrenten ein, was damit endet, dass er sich vor laufender Kamera bereit erklärt, „selbstverständlich“ und zu jederzeit hilfsbedürftige Roma in seiner Nobelvilla aufzunehmen.
Oh-oh!!! Schon am gleichen Abend rückt das Roma-Familienoberhaupt Babik (Ary Abittan) mit seiner neunköpfigen Familie an. Einen Caravan, der ihnen als Unterkunft dient und formidable auf den gepflegten Rasen der Fougeroles passt, haben sie auch dabei. Mit dem bürgerlich-satten Leben der Familie Fougerole ist es damit schlagartig vorbei. Während die neuen Mitbewohner den Haushalt kräftig aufmischen, hat der Samariter wider Willen, Jean Etienne, eine zündende Idee: Warum nicht das Ganze für seine Zwecke öffentlich ausschlachten?


Jean Etienne (Ch. Clavier) und Daphne (ZE. ylberstein) Fougerole
 versuchen sichmit Babik (A. Abittan) links) anzufreunden

Besprechung und Infos plus Gewinnspiel nach dem Jump Break!
Update 21.9.: der Gewinner!

15.09.17

Kurzbesprechungen MOTHER! und THE BOOK OF HENRY

Auch diese und nächste Woche am Start: Psychothriller MOTHER! und Jugenddrama THE BOOK OF HENRY


MOTHER!


Hauptplakat (Paramount)
Ein Dichter (Javier Bardem) und seine junge Ehefrau (Jennifer Lawrence) leben allein in einem großen viktorianischen Haus auf dem Land. Ihre Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt, als ungebetene Gäste in ihr Haus kommen und den friedvollen Alltag stören. Tragische Vorfälle inspirieren den Dichter zu einem Werk, das einen renommierten Preis und Ruhm mit sich bringt. Doch der Kultstatus hat auch Nachteile: Die mittlerweile schwangere Frau des Dichters sieht sich mit einer immer aggressiver werden Fangemeinde konfrontiert, die zu einer unberechenbaren Bedrohung wird...




Am 5.9.2017 feierte MOTHER! Weltpremiere auf dem Filmfest Venedig

Ab 14.9.2017 im Kino!

Trailer 1 MOTHER!:



Facebook (engl.): facebook.com/OfficialMotherMovie




THE BOOK OF HENRY


Hauptplakat (Universal Pictures)
Die alleinerziehende Mutter Susan (Naomi Watts) hat es nicht leicht. Doch ihr hochbegabter elfjähriger Sohn Henry (Jaeden Lieberher) hat alles im Griff und unterstützt sie und den kleineren Bruder Peter (Jacob Tremblay) bestens. Als Henry erfährt, dass Christina (Maddie Ziegler), Schulkameradin und Tochter der Nachbarsfamilie, durch den Stiefvater in Gefahr ist, entwickelt er einen ausgeklügelten Rettungsplan, den er in einem Buch niederschreibt…

Ab 21.9.2017 im Kino!







Film-Clips: Clip 1Clip 2Clip 3Clip 4Clip 5Clip 6


Quelle/Rechte: siehe Poster

14.09.17

MR. LONG: Filmbesprechung

Von Wettbewerb bei der Berlinale 2017 jetzt ins Kino: MR. LONG von SABU


Hauptplakat

Ein taiwanesischer Auftragskiller (Chen Chang) strandet nach einem missglückten Job in einer japanischen Vorstadt und ihm bleiben fünf Tage, um Geld für die geplante Rückreise aufzutreiben. Unvermittelt erhält er dabei Hilfe: Der kleine Jun (Runyin Bai) weicht nicht von seiner Seite und ahnungslose Anwohner zeigen sich von den Kochkünsten des Killers so begeistert, dass sie ihm ein berufliches Standbein schaffen wollen. Eifrig organisieren sie ihrem schweigsamen „Mr. Long“, wie sie ihn nennen, eine fahrbare Garküche, mit der er, gemeinsam mit Jun, seine chinesischen Spezialitäten unter die Leute bringen kann. Unheil droht, als Juns Mutter (Yiti Yao) von ihrem ehemaligen Dealer aufgesucht wird und dieser Mr. Longs Fährte aufnimmt...


Mr. Long kocht für Jun

Besprechung und Infos nach dem Jump Break!

13.09.17

LOGEN LUCKY: Filmbesprechung

Steven Soderbergh ist zurück  mit LOGEN LUCKY mit Channing Tatum und 
Adam Driver als Gangster-Brüder sowie Daniel Craig als Knacki!


Hauptplakat

Die Brüder Jimmy und Clyde Logan werden vom Pech verfolgt: Während der impulsive Jimmy (Channing Tatum) einen Job nach dem nächsten verliert, wird Barkeeper Clyde (Adam Driver), der nur einen Arm hat, regelmäßig schikaniert. Und dann wären da noch die Geldsorgen. Aber Jimmy hat eine brillante Idee, die den beiden aus der misslichen Lage helfen soll: Ein Raubüberfall im großen Stil! Das prestigeträchtigste und legendärste NASCAR-Rennen der Welt, der Coca-Cola Cup 600, bietet scheinbar die perfekten Voraussetzungen für einen cleveren, unterirdischen Raubzug! Unterstützung erhoffen sich die Brüder vom berüchtigtsten platinblonden Safeknacker des Landes: Joe Bang (Daniel Craig) – der sitzt allerdings noch im Gefängnis fest. Während der Planung des großen Coups tauchen immer neue Hindernisse auf, doch gemeinsam mit ihrer Schwester Mellie (Riley Keough) setzen die beiden Brüder alles daran, ihre lebenslange Pechstränge endlich zu beenden…


Planen den ganz großen Coup (v.l.): Clyde (Adam Driver)
und Jimmy (Channing Tatum) Logan

Besprechung plus Infos nach dem Jump Break!

12.09.17

HIGH SOCIETY - GEGENSÄTZE ZIEHEN SICH AN: Filmbesprechung

Vertauschungs-Komödie HIGH SOCIETY - GEGENSÄTZE ZIEHEN SICH AN mit Emilia Schüle, Jannis Niewöhner, Iris Berben und Katja Riemann


Hauptplakat

Anabel von Schlacht (Emilia Schüle) ist die wohlstandsverwahrloste Partytochter einer schwerreichen Industriellenfamilie, die von Trixi von Schlacht (Iris Berben) geführt wird. Doch dann offenbart ein handfester Skandal in Anabels Geburtsklinik die Vertauschung diverser Babys und auch Anabels wahre Herkunft. Ihre leibliche Mutter Carmen Schlonz (Katja Riemann) lebt mit ihren beiden anderen Kindern und einem illegalen Untermieter in einer Plattenbau-WG am andere der sozialen Leiter. Als Anabel in ihrem neuen Zuhause eintrifft, bekommt sie sich direkt mit dem attraktiven Polizisten Yann (Jannis Niewöhner) in die Haare. Ihr weiterer Weg ist gepflastert mit skurrilen Begegnungen, familiären Konflikten und Liebesverwirrungen - und führt sie zu den wirklich wichtigen Fragen des Lebens sowie der Suche nach ihrer wahren Identität, dem ersten richtigen Job und der Frage was Familie eigentlich bedeutet...


Iris Berben als Trixi von Schlacht (Warner Bros.; via)

Besprechung und Infos nach dem Jump Break!

11.09.17

DAS LÖWENMÄDCHEN: Filmbesprechung


Das außergewöhnliche Leben der Eva Arctander, die aufgrund eines Gendefekts am ganzen Körper behaar ist: DAS LÖWENMÄDCHEN


Hauptplakat

In einer kleinen Provinzstadt in Norwegen kommt im Winter 1912 ein Mädchen zur Welt, dessen ganzer Körper von feinen blonden Härchen bedeckt ist. Für die damalige Wissenschaft ein kurioser, ein interessanter Fall. Evas Mutter stirbt bei der Geburt und ihr Vater, der Stationsmeister Arctander, will zunächst von dem „Löwenmädchen“ nichts wissen. Doch die kleine Eva wächst heran. Abgeschottet und versteckt vor der Neugier der Außenwelt, erschafft sie sich ihre eigene Welt, bis sie eines Tages den Mut findet, der Enge ihres Lebens zu entfliehen...


Eva (Aurora) lernt zu telegraphieren
um der Einsamkeit zu entkommen

Infos und Besprechung nach dem Jump Break!

Kino-Charts: BULLY ohne Ende; Rekord-Start von IT in den USA

KINO-CHARTS

Auch am Wochenende bis zum 10.9. 2017 geht an BULLYPARADE - DER FILM nichts vorbei: er belegt zum vierten mal hintereinander Platz 1. Gleich dahinter folgen die Neustarts BARRY SEAL auf Platz 2 und THE CIRCLE auf Platz 3. Für DIE PFEFFERKÖRNER... reichte es nur auf Platz 8.
Die eigentlich News kommt aber aus den USA: Dort ist die Neuverfilmung von Stephen Kings IT / ES angelaufen und hat alle Rekorde gebrochen mit einem sensationellen Einspielergebnis von 117,2 Mio. US-Dollar. Das ist ca. doppelt so viel wie beim bisherigen Rekordhalter des Horrorfilm-Genres (HANNIBAL, 58,0 Mio. US-Dollar in 2001). Außerdem ist des der höchste Kino-Start in einem September und im Herbst!
Auch in den Welt-Charts liegt IT /ES damit klar vorne. Auf Platz 2 schaffte es dank China-Start SPIDERMAN - HOMECOMING.

 

Zum vierten Mal Platz1: BULLYPARADE - DER FILM
(Warner Bros.; via)


Alle Charts nach dem Jump Break! >Weiterlesen

10.09.17

Biennale 2017: Goldener Löwe für THE SHAPE OF WATER; FOXTROT holt Großen Preis der Jury

Gestern Abend wurden die Löwen der 74. Biennale Cinema 2017 verliehen


74. Biennale Cinema 2017 (@la_Biennale)


Gewinner des Goldenen Löwen ist 
THE SHAPE OF WATER 
von Guillermo del Toro:


Guillermo del Toro mit dem Goldenen Löwen
für THE SHAPE OF WATER (@goldenglobes)


Die Israelisch-Deutsch-Französisch-Schweizerische Co-Produktion
FOXTROT von Samuel Maoz wurde mit dem 
Silbernen Löwen / Großer Preis der Jury ausgezeichnet:


Silberner Löwe/Großer Preis der Jury
für FOXTROT (@la_Biennale)

Herzlichen Glückwunsch!


Alle Gewinner: labiennale.org/official-awards-74th-venice-film-festival

08.09.17

IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT: UNSERE ZEIT LÄUFT - Filmbesprechung

Zweite großartige Dokumentation zum Thema Klimaerwärmung von Al Gore:
IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT: UNSERE ZEIT LÄUFT


Hauptplakat

Ein Jahrzehnt nach dem Oscar®-prämierten Vorgänger EINE UNBEQUEME WAHRHEIT zeigt Al Gore, ehemaliger US-Vizepräsident und Friedensnobelpreisträger, wo die Welt im Kampf gegen die globale Klimaerwärmung heute steht. Die packende Fortsetzung IMMER NOCH EINE UNBEQUEME WAHRHEIT: UNSERE ZEIT LÄUFT dokumentiert, wie er sich unermüdlich einsetzt und die Welt bereist, um die aktuellen, durch den Klimawandel hervorgerufenen Veränderungen festzuhalten, um Klimaexperten zu schulen und die internationale Klimapolitik zu beeinflussen. Kameras folgen ihm hinter die Kulissen – in privaten und öffentlichen sowie humorvollen und ergreifenden Momenten. Anschaulich zeigt die fesselnde Dokumentation, wie er seine Vision verfolgt und die Gefahren des Klimawandels mit Einfallsreichtum und Leidenschaft zu überwinden versucht.


Als Gore berichtet von Vorort, hier Grönland...

Besprechung und Infos nach dem Jump Break!

07.09.17

ON THE MILKY ROAD: Filmbesprechung

Nach der Premiere auf dem Filmfest München 2017, kommt der neue Film von Emir Kusturica jetzt ins Kino: ON THE MIKKY ROAD


Hauptplakat


Milchmann Kosta (Emir Kusturica) passiert Tag für Tag auf seinem Esel die Frontlinie des Bürgerkriegs. Begleitet von seinem Wanderfalken transportiert er gelassen seine Milchkanister – mit einem Regenschirm als Schutz vor dem Kugelhagel. Die schöne Milena (Sloboda Mićalović) hat Kosta als Bräutigam erwählt und ist emsig mit den Vorbereitungen für die Hochzeit beschäftigt. Diese soll als Doppelhochzeit stattfinden, denn für ihren Bruder Žaga (Predrag Manojlović) – ein aus Afghanistan einäugig zurückgekehrter Kriegsheld – wurde eine geheimnisvolle Italienerin (Monica Bellucci) als Braut besorgt. Als Kosta die Zukünftige seines Schwagers in spe zum ersten Mal sieht, verliebt er sich Hals über Kopf. Und auch „die Braut“ ist Kosta mehr verfallen als dem ihr Angedachten. Als Milena und Žaga den beiden auf die Schliche kommen, bleibt dem Liebespaar nichts anderes übrig, als gemeinsam durchzubrennen. Doch ihr Glück währt nicht lange, denn „die Braut“ wird von ihrem mörderischen Ex-Geliebten gejagt. Der britische General war der Schönen einst so sehr verfallen, dass er für sie seine damalige Frau umbrachte und dafür in den Knast kam. Jetzt ist er wieder auf freiem Fuß und will die Angebetete zurück, ob tot oder lebendig. Die devoten Liebenden begeben sich auf eine halsbrecherische Flucht durchs Land und erleben dabei einen Haufen fantastischer Abenteuer...


Die Braut (Monica Bellucci) und Kosta (Emir Kusturica)
beim Baden im Fluss 

Besprechung und Infos nach dem Jump Break!

FANTASY FILMFEST eröffnet mit Stephen Kings IT / ES

Es wieder soweit: Grusel-Time ist angesagt beim 31. Fantasy Filmfest 2017
Eröffnungsfilm ist Stephen Kings IT / ES.



IT / ES eröffnet das Fantasy Filmfest in München
(Bild crazy4film)

Es darf wieder gegruselt werden, denn gestern eröffnete das 31. Fantasy Filmfest. Dieses Jahr beginnt das Filmfest, das zeitversetzt in sieben Städten veranstaltet wird, in München. In Cooperation mit dem Toronto-Filmfest (@TIFF_NET) ist ein Programm vom Feinsten zusammengekommen, das Filme nach ihrer Premiere dort direkt zu uns nach Deutschland bringt.
Eröffnungsfilm ist kein geringerer als Stephen Kings IT / ES! In zwei voll besetzten Sälen zelebrierten die Fans die Neuverfilmung des Klassikers, der morgen in den USA startet und ab 28.9.2017 in unsere Kinos kommt!

Besprechung folgt...


Alles zum Fantasy Filmfest nach dem Jump Break!

06.09.17

BARRY SEAL: Filmbesprechung

Tom Cruise ist der Mann, der liefert: BARRY SEAL - ONLY IN AMERICA


Hauptplakat

Das Leben schreibt manchmal die verrücktesten Geschichten, die in dem Fall auch nur im Land der unbegrenzten Möglichkeiten in den 80ern möglich war - Die wahre Geschichte des Barry Seal:
Anfang der 80er Jahre hält sich der sympathische Draufgänger Barry Seal (Tom Cruise) durch raffinierte Schmuggeleien neben seinem Job als Pilot gut über Wasser. Dann fliegt er auf - und wird er zu seiner eigenen Überraschung von der CIA rekrutiert, um an verdeckten Operationen in Südamerika mitzuarbeiten. Schnell stellt Barry fest, dass sich auch mit der Gegenseite durchaus lukrative Geschäfte machen lassen. Schon bald verstrickt er sich immer tiefer in dubiose Machenschaften zwischen CIA, FBI, Guerrilla-Kämpfern in Nicaragua und dem kolumbianische Kartell um Pablo Escobar. Ein irrwitziges Abenteuer als Waffenschmuggler, Drogenhändler und verdeckter CIA-Agent beginnt, das Barry zu einem der reichsten Männer der USA macht. Fragt sich wie lange und wohin mit dem ganzen Geld...


Barry (Tom Cruise) in seinem Element:
hinter dem Steuerknüppel eines Flugzeugs


Besprechung und Infos nach dem Jump Break!