28.02.17

LOGAN - THE WOLVERINE: Filmbesprechung

Hugh Jackman kommt im dritten Film der X-MEN-Auskopplung zu seinem Charakter zurück: LOGAN - THE WOLVERINE


Hauptplakat

In naher Zukunft hat sich Logan (Hugh Jackman) vom scheinbar unbesiegbaren Kämpfer zu einem abgekämpften und geschwächten Mann entwickelt, dem sein Adamantium-Skelett zu schaffen macht. In einem Versteck nahe der mexikanischen Grenze beschützt er den inzwischen alten und gebrochenen Professor X (Patrick Stewart), der von Anfällen gequält wird. Doch Logans Versuche, sich vor der Welt und seinem Vermächtnis zu verstecken, misslingen, als die junge Laura (Dafne Keen), von dunklen Kräften verfolgt, bei ihnen Zuflucht sucht. Sie entpuppt sich als Mutant, die es in 2029 kaum noch gibt, und die Wolverine in ihren Fähigkeiten ähnlich ist. Um sie vor ihren Verfolgern zu retten, muss Logen erneut in den Kampf ziehen...


Logan (Hugh Jackman) mit Professor X
(Patrick Stewart)...
...und mit Laura (Dafne Keen)
unterwegs




Besprechung und Infos plus Weltpremiere in Berlin nach dem Jump Break!

27.02.17

Kino-Charts: BIBI & TINA - TOHUWABOHU TOTAL an der Spitze; Sensations-Start von RESIDENT EVIL 6 in China

KINO-CHARTS

In den Kino-Charts vom Wochenende bis zum 26.2.2017 hexen sich bei uns 
BIBI & TINA mit TOHUWABOHU TOTAL an die Spitze. Entsprechend rutschen 
FIFTY SHADES OF GREY - GEFÄHRLICHE LIEBEJOHN WICK: KAPITEL 2RECEP IVEDIK 5 und THE LEGO BATMAN MOVIE je einen Platz nach unten. Danach folgt der zweitbeste Neustart A CURE FOR WELLNESS.
In den USA gibt es mit dem Horror-Film GET OUT einen neuen Spitzenreiter, gefolgt von  THE LEGO BATMAN MOVIE und JOHN WICK: KAPITEL 2.
In den Welt-Charts rutscht FIFTY SHADES OF GREY 2 gleich auf Platz 4 ab. Für Furore sorgt der China-Start von RESIDENT EVIL: THE FINAL CHAPTER, der dem 6. Film dort umgerechnet sensationelle 94,3 Mio. US-Dollar Umsatz beschert - so viel wie kein importierter Film zuvor. Und es ist der zweitbeste Start in China überhaupt!



Die neue Nr. 1: BIBI & TINA 4 -
TOHUWABOHU TOTAL (dcm)
Zweitbester Neustart auf Platz 6:
A CURE FOR WELLNESS (Fox)
















Alle Charts nach dem Jump Break! >Weiterlesen

OSCAR 2017: Bester Film LA LA LAND, äh nein MOONLIGHT!

Heute Nacht wurden die OSCARS 2017 in Los Angeles abgehalten. Durch die Gala führte Jimmy Kimmel. Alle Gewinner!



Bester Film: MOONLIGHT (@TheAcademy)

Der tolle und unterhaltsame Abend/Nacht endet mit einem Knall: Warren Beatty verkündet zuerst LA LA LAND als Gewinner für den Besten Film. Nachdem die Dankesreden schon fast vorbei sind, wird korrigiert auf MOONLIGHT! Irgendwie hatte er wohl den falschen Umschlag?! Wie das genau passieren konnte, ist auch Jimmy Kimmel ein Rätsel, der sich für die Panne entschuldigt. (UpdateJa, es war ein falscher Umschlag für den weder Beatty noch Kimmel etwas konnten.)
Insgesamt kann sich LA LA LAND aber über 6 Oscars freuen (Beste Regie, Emma Stone als Bester Hauptdarstellerin, Beste Kamera, Bestes Produktionsdesign sowie Bester Score und Bester Original-Song "City of Stars") und damit über die meisten. Für MOONLIGHT gewann außerdem Mahershala Ali als Bester Nebendarsteller und Adaptiertes Drehbuch. Besten Hauptdarsteller gewann Chasey Affleck (MANCHESTER BY THE SEA) und Beste Nebendarstellerin Viola Davis (FENCES). Die deutschen Nominierungen gingen leer aus. TONI ERDMANN kann sich mit dem Gewinn als Bester Internationaler Film bei den Spirit Awards trösten (hier).
Update 28.2.: Mehr Infos: s.u.!



Alle Oscar-Gewinner 2017:

(Gewinner rot markiert;
Besprechungen/Kino-Starts bei Erstnennung)



BEST PICTURE/BESTER FILM
“Arrival” (ARRIVAL)
“Fences” (FENCES)
“Hacksaw Ridge” (HACKSAW RIDGE)
“Hell or High Water” (HELL OR HIGH WATER)
“Hidden Figures” (HIDDEN FIGURES)
“La La Land” (LA LA LAND)
“Manchester By The Sea” (MANCHESTER BY THE SEA)
“Moonlight” (ab 9.3.2017 im Kino!)



Update Bild: Die Darsteller-Oscars (v.l.): Mahershala Ali,
Emma Stone, Viola Davis und Casey Affleck (@TheFilmStage)


Weiter geht es nach dem Jump Break!

25.02.17

Cesar 17: ELLE wird Bester Film; Ehren-Cesar für George Clooney

Kurz vor den Oscars Sonntag Nacht wurden am Freitag die französischen Oscars verleihen, der 42. Cesar 2017.


Der Cesar 2017 (@LVT_RTL)


ELLE von Paul Verhoeven gewinnt Bester Film und Isabelle Huppert als Beste Schauspielerin. Sogar 3 Cesar gingen an IT'S ONLY THE END OF THE WORLD von Xavier Dolan für Beste Regie, Bester Schauspieler und Bester Schnitt sowie DIVINES für Bester Debüt-Film, Beste Nebendarstellerin und Beste Newcomerin. George Clooney wurde mit dem Ehren-Cesar ausgezeichnet.



Alle Gewinner Cesar 2017


BEST FILM
Elle, produced by Saïd Ben Saïd, Michel Merkt

BEST ACTRESS/Hauptdarstellerin
Isabelle Huppert, Elle


Isabelle Huppert (ELLE) (@uniFrance)


Alle weiteren Gewinner plus Ehren-Cesar nach dem Jump Break!

24.02.17

News: Neuer Trailer zum Konzertfilm RAMMSTEIN: PARIS

Ende März kommt ein besonderer Leckerbissen für Musik-Fans in die Kinos, 
der Konzertfilm RAMMSTEIN: PARIS von Jonas Akerlund





Zum Film: Der Konzertfilm RAMMSTEIN: PARIS will neue Maßstäbe setzen. Der gefeierte schwedische Regisseur Jonas Akerlund drehte während der „Made in Germany“-Tour im März 2012 bei zwei umjubelten Rammstein-Konzerten, die vor jeweils 17.000 Zuschauern im Palais Omnisports in Paris-Bercy stattfanden. Der Film, der daraus entstanden ist, zeigt 16 Songs aus dem gesamten Repertoire und ist nicht nur das bislang spektakulärste Bilddokument über die derzeit größte deutsche Rock-’n’-Roll-Band – er ist ein Meisterwerk des Musikkinos, die die Energie von Rammstein in ein einmaliges visuelles und sonisches Erlebnis fasst!




Zu Rammstein: Die Band Rammstein hat in den bislang 22 Jahren ihres Bestehens mehr als 16 Millionen Platten verkauft, unter anderem zehn Echo-Awards und zwei Grammy-Nominierungen erhalten, die 18.000 Plätze im New Yorker Madison Square Garden waren in weniger als 20 Minuten ausverkauft. Sie spielen seit Mitte der 1990er-Jahre in den weltweit größten Arenen, obwohl sie weiter nur auf Deutsch singen. Seit 1997 waren alle ihre Alben mindestens in der Heimat auf Nummer eins der Charts, Regisseure wie David Lynch und Lars von Trier haben Rammstein-Songs in ihre Filme gesetzt und 2006 wurde sogar ein Asteroid nach ihnen benannt.


Am 23., 24. und 29. März 2017 exklusiv im Kino!


Offizieller Trailer 3 deutsch RAMMSTEIN : PARIS:





Facebook: facebook.com/Rammstein



Quelle/Rechte: NFP

23.02.17

LION - DER LANGE WEG NACH HAUSE - Gewinnspiel

Für 6 Oscars nominiert und zuletzt mit 2 BAFTAs ausgezeichnet, startet heute 
LION - DER LANGE WEG NACH HAUSE in den Kinos. Anlässlich dessen gibt es ein Gewinnspiel mit der zu Grunde liegen Autobiographie von Saroo Brierley.


Buch "Lion" (Ullstein)



GEWINNSPIEL

Anlässlich des Filmstart, hat Ullstein die Autobiographie von Saroo Brierley 
"Mein langer Weg nach Hause" von 2014 erneut aufgelegt unter dem Titel "Lion". 


Und ihr könnt jetzt 2 Exemplare des Buchs gewinnen!


Schnell die Frage beantworten
Aus welchem Land stammt Saroo ursprünglich?

E-Mail mit beantworteter Frage an
crazy4film@web.de

Stichwort/BetreffLION


Bis 26.2.2017, nur in Deutschland!


Wer teilnimmt ist einverstanden, dass ggf. sein Vorname oder ein gewünschter Name zur Bekanntgabe der/des Gewinner/s hier genannt wird.



Pst, wer Hilfe braucht, hier die Filmbesprechung mit allen Infos:
 c4f/lion-der-lange-weg-nach-hause-filmbesprechung


Update 27.2.17: 

Die Gewinner stehen fest!

Es war zwar nichts mit dem Oscar für LION, aber hier gibt es trotzdem 
2 Gewinner: Jojo und Daniel

Die Lösung war natürlich: Indien.

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Buch. Und schaut euch den Film an, er ist auch ohne Oscar absolut sehenswert!



Quelle/Rechte: Ullstein Buchverlage


22.02.17

LION - DER LANGE WEG NACH HAUSE: Filmbesprechung

Die unglaubliche, aber wahre Geschichte von Saroo Brierley, gespielt von 
Dev Patel, kommt in die Kinos: LION - DER LANGE WEG NACH HAUSE
Plus Deutschland-Premiere und Awards!


Hauptplakat

Ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo (Bunny Paar): Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken... 


Saroo (Bunny Paar) kommt alleine
in Kalkutta/Indien an

Die australischen Adoptiveltern
Sue (Nicole Kidman) und John (David Denham) 










...Viele Jahre später lebt Saroo (Dev Patel) in Melbourne, ist beruflich erfolgreich und wohnt mit seiner Freundin Lucy (Rooney Mara) zusammen. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Nacht für Nacht fährt er mit Google Earth auf seinem Laptop das Zugnetz Indiens ab, zoomt auf hunderte von Bahnhöfen und sucht nach Hinweisen auf seinen früheren Wohnort und seine leibliche Familie. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als das Unglaubliche passiert und er im Internet auf ein indisches Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht…


Saroo (Dev Patel) sucht sein Zuhause
mit Googel Earth...
...und schließlich auch in Indien











Besprechung und Infos plus Premiere und Awards nach dem Jump Break!

BOSTON: Filmbesprechung

Thriller von Peter Berg nach den Begebenheiten vom 
Anschlag auf den Marathon in BOSTON 


Hauptplakat

Boston, 15. April 2013 – Wie jedes Jahr zieht es tausende Läufer und Zuschauer aus aller Welt an die Strecke des beliebten Bostoner Marathons. Doch die Feierlichkeiten zum Patriots Day (so der Origial-Titel) verstummen schlagartig, als zwei Sprengsätze an der Zielgeraden detonieren. Noch ist unklar, ob den Explosionen weitere folgen werden. Aber Police Sergeant Tommy Saunders (Mark Wahlberg) versucht einen klaren Kopf zu bewahren und die ersten Rettungseinsätze zu koordinieren – obwohl seine Frau Carol (Michelle Monaghan) beinahe selbst den Detonationen zum Opfer gefallen wäre. Für die Ermittler beginnt ein packender Wettlauf gegen die Zeit und eine der nervenaufreibendsten Großfahndungen in der Geschichte Amerikas nimmt seinen Lauf…


Den Tätern auf der Spur: Tommy Saunders (Mark Wahlberg)


Besprechung und Infos nach dem Jump Break!

21.02.17

A CURE FOR WELLNESS: Filmbesprechung

Gore Verbinski (THE RING) schickt Dane DeHaan (LIFE) in die etwas andere Kur im Psycho-Thriller A CURE FOR WELLNESS


Hauptplakat

Der junge, ehrgeizige Manager Mr. Lockhart (Dane DeHaan) wird beauftragt, den Vorstandsvorsitzenden seiner Firma, Mr. Pembroke (Harry Groener), von dem idyllischen aber mysteriösen Wellness-Center des ebenso charismatischen wie aalglatten Dr. Volmer (Jason Isaacs) zurückzuholen, das sich an einem abgelegenen Ort in den Schweizer Alpen befindet. Schon bald vermutet er, dass die wundersamen Anwendungen dort nicht das sind, was sie zu sein scheinen. Nach einem Unfall findet er sich unversehens selbst als Patient mit gebrochenem Bein dort wieder. Als er beginnt, die erschreckenden Geheimnisse aufzudecken, wird sein Verstand auf eine harte Probe gestellt: bei ihm wird mysteriöser Weise die gleiche seltsame Krankheit diagnostiziert, die alle anderen nach Heilung verlangenden Gäste dort festhält...


Was geschieht in der Alpenidylle, fragt sich Lockhart (DeHaan).
Und was hat die mysteriöse Hannah (Mia Goth) damit zu tun?

Besprechung und Infos plus Deutschland-Premiere nach dem Jump Break!

Kino-Charts: SHADES OF GREY 2 vor JOHN WICK: KAPITEL 2

KINO-CHARTS

In den Kino-Charts vom Wochenende bis zum 19.2.2017 setzt FIFTY SHADES OF GREY - GEFÄHRLICHE LIEBE bei uns seinen Siegeszug fort. Nach nur 11 Tagen hat er die 2-Mio.-Besucher-Marke geknackt. Teil 1 hatte zwar zu diesem Zeitpunkt bereits 2,61 Mio., aber das Ergebnis ist trotzdem erstklassig. Bester Neustart ist 
JOHN WICK: KAPITEL 2 trotz der Altersfreigabe erst ab 18. Und immer wieder erstaunlich und erfreulich ist es, dass die türkische Komödie RECEP IVEDIK auch in Teil 5 so erfolgreich ist und in nur 100 Kinos 180.000 Zuschauer verbuchen kann - ein traumhafter Kopienschnitt von 1800 (!) pro Location. Dahinter finden sich 
THE LEGO BATMAN MOVIE auf Platz 4 und SPLIT auf Platz 5.
In den USA heißt es wieder THE LEGO BATMAN MOVIE vor FIFTY SHADES DARKER (OV-Titel). Auf Platz 3 startete THE GREAT WALL, der ja bei uns bereits im Januar angelaufen war.
In den Welt-Charts führt FIFTY SHADES OF GREY 2 vor THE LEGO BATMAN MOVIE und THE GREAT WALL.



Bester Neustart:
JOHN WICK: KAPITEL 2
(Concorde)
Die 2 Mio.-Besucher-Marke geknackt:
FIFTY SHADES OF GREY 2
(Universal Pictures)












Alle Charts nach dem Jump Break! >Weiterlesen

20.02.17

BAILEY - EIN FREUND FÜRS LEBEN: Filmbesprechung

Roman-Verfilmung des Bestsellers "A Dog‘s Purpose" von Lasse Hallström: 
BAILEY - EIN FREUND FÜRS LEBEBN. Mit der Stimme von Florian David Fitz!


Hauptplakat

Der berührende Film erzählt aus der Perspektive des Hundes die gefühlvolle Geschichte des treuen Bailey, der den Sinn seiner eigenen Existenz im Leben der Menschen sucht, denen er das Lachen und die Liebe nahebringt. Dabei wird er mehrfach wiedergeboren, auch mal - oh Schreck - als Hündin oder als Mini-Ausgabe mit viel zu kurzen Beinen. Doch am Ende findet er zu seinem "Seelen-Menschen" zurück. Jetzt muss er Ethan (Dennis Quaid) nur noch begreiflich machen, dass ER es ist: Bailey, Bailey, Bailey, Bailey...


Bailey und sein Lieblingsspielzeug: ein alter Baseball

Besprechung und Infos nach dem Jump Break!